Sie sind hier: Start » Weiterbildung » Interne Angebote

Grundlagenveranstaltung für pädagogische Fachkräfte...

In der Regel in Form eines Abendtermins von 4 Stunden. Die Zielgruppe sind Mitarbeiter/Innen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten und eine pädagogische Vorbildung haben. Es besteht ebenso die Möglichkeit zur Schulung von ganzen Kita-Teams.

Inhalte:

  • Auffrischung Grundlagenwissen (Sexualisierte Gewalt)
  • Erziehungshaltung/Wertebewusstsein der Einrichtung
  • Grundbedürfnisse von Kindern bzw. Jugendlichen
  • Strukturelle Präventionsmerkmale und Risikoanalyse
  • Interventionen im Verdachtsfall
  • Praktische Prävention (inklusive Spielpädagogik etc.)

Basisseminar für ehrenamtliche Multiplikatoren...

Grundlagenschulung "Sexualisierte Gewalt" in der Regel im Rahmen einer Tages- oder Abendveranstaltung. Die Zielgruppe sind Multiplikatoren ab 16 Jahren, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten.

Mögliche Inhalte:

  • Hintergrundinformationen zum Thema "Sexualisierte Gewalt" im Rahmen von Einstiegsübungen, Impulsvorträgen und Arbeitsgruppen
  • Grundlagen der strukturellen Prävention (insbesondere Täterstrategien im Kontext der verbandlichen Organisationsstrukturen)
  • Ganzheitlicher Ansatz von Präventionsmerkmalen in Institutionen (best practice Beispiele)
  • Grundbedürfnisse von Kindern in Abgrenzung zu Grundbedürfnissen von Jugendlichen
  • Eigene Wertvorstellung/Erziehungshaltung und Auswirkungen auf Kinder und Jugendliche
  • Praktische Prävention mit Spielen und Übungen
  • Entwicklung von zielgruppenspezifischen Präventionsangeboten
  • Durchführung und Reflexion von eigenen Präventionsangeboten
  • Interventionsmöglichkeiten bei Verdachtsfällen

Grundlagenschulung für Einrichtungen der Zielgruppe "Senioren"...

Dieses Angebot richtet sich an Fachkräfte aus den FüK I-III, die keine Vorbildung zum Thema "Sexualisierte Gewalt" haben. Der Zeitrahmen umfasst ca. 3 Stunden.

Inhalte:

  • Grundlagenwissen (Statistische Daten, Definition, Betroffenengruppe, Alter, Erscheinungsformen …)
  • Rechtliche und politische Einordnung
  • Täterstrategien
  • Team-Dynamiken in Missbrauchssituationen
  • Aktueller Sachstand zum Thema "Sexualisierte Gewalt gegenüber Senioren"
  • Risikoanalyse für die Zielgruppe
  • Vorstellung der DRK-Standards + Umsetzungsvorschläge

Grundlagenschulung für Einrichtungen der Zielgruppe "Menschen mit Behinderungen"...

Dieses Angebot richtet sich an Fachkräfte aus den FüK I-III, die keine Vorbildung zum Thema "Sexualisierte Gewalt" haben. Der Zeitrahmen umfasst ca. 3 Stunden.

Inhalte:

  • Grundlagenwissen (Statistische Daten, Definition, Betroffenengruppe, Alter, Erscheinungsformen …)
  • Rechtliche und politische Einordnung
  • Täterstrategien
  • Team-Dynamiken in Missbrauchssituationen
  • Aktueller Sachstand zum Thema "Sexualisierte Gewalt gegenüber Menschen mit Behinderungen"
  • Risikoanalyse für die Zielgruppe
  • Vorstellung der DRK-Standards + Umsetzungsanregungen

Praktische Präventionsveranstaltungen...

Weitergehende Informationen finden Sie unter dem Punkt "Praktische Prävention".

 
Kontrast: Kontrast
Zoom: kleinmittelgroßsehr groß
Drucken: drucken

Stephanie Korell

s.korell(at)drk-nordrhein.de

0211/3104 - 166